Startseite > FAQ > Handelsbezogen >

Könnten Sie ein Ursprungszeugnis vorlegen?

Könnten Sie ein Ursprungszeugnis vorlegen?

Aktualisierungszeit:2019-09-19

Das Ursprungszeugnis

Um Ihre Tarife zu sparen, erhalten Sie von unserem Unternehmen ein Ursprungszeugnis gemäß den Handelsbeziehungen zwischen China und Ihrem Land. Wenn Sie die Zollabfertigung für Waren durchführen, können Sie dieses Dokument dem örtlichen Zollpersonal zur Verfügung stellen. Der Zoll wird in Ihrem Land verwurzelt sein. Im Rahmen des gesetzlichen Rahmens sollen Zölle gesenkt oder sogar befreit werden.

Das von unserem Unternehmen bereitgestellte Ursprungszeugnis ist hauptsächlich in zwei Kategorien unterteilt - das bevorzugte Ursprungszeugnis und das spezielle Ursprungszeugnis.

Das tarifpräferenzielle Ursprungszeugnis umfasst die APS-Behandlung, die die meisten Industrieländer China gewährt haben (FORMULAR A-Zertifikat), und China hat mit einigen Ländern oder Regionen bilaterale oder multivariable Präferenzhandelsabkommen unterzeichnet (FORMULAR B-Zertifikat, FORMULAR E-Zertifikat, FORMULAR F. Zertifikat, FORM-Zertifikat, FORM N-Zertifikat, FORM X-Zertifikat usw.).


1 APS-Ursprungszeugnis (FORMULAR-Zertifikat)

Die Länder, die FORM A-Zertifikate ausstellen können, sind: Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande, Luxemburg, Belgien, Irland, Dänemark, Griechenland, Spanien, Portugal, Österreich, Schweden, Finnland, Polen, Ungarn, Tschechische Republik, Slowakei, Slowenien , Estland, Lettland, Litauen, Zypern, Malta, Bulgarien, Rumänien, Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Russland, Weißrussland, Ukraine, Kasachstan, Japan, Australien, Neuseeland, Kanada, Türkei. \


2. Handelsabkommen Asien-Pazifik-Ursprungszeugnis (FORMULAR B-Zertifikat)

Die Länder, die FORMB-Zertifikate ausstellen können, sind: China, Indien, Sri Lanka, Bangladesch, Laos und Südkorea (Mitgliedsländer des Handelsabkommens im asiatisch-pazifischen Raum).


3 Ursprungszeugnis der Freihandelszone China-ASEAN (FORMULAR E)

Die Länder, die FORM E-Zertifikate ausstellen können, sind: China, Laos, Vietnam, Thailand, Myanmar, Kambodscha, Philippinen, Brunei, Indonesien, Malaysia und Singapur (ASEAN-Mitgliedsländer).


4 Freihandelszone China-Pakistan Ursprungszeugnis (FORM P-Zertifikat)

Chinesische Produkte werden nach Pakistan exportiert, chinesische Exporteure beantragen bei den örtlichen Einreise- / Ausreisekontroll- und Quarantäneeinrichtungen die Ausstellung von FORM P-Zertifikaten, Pakistan gewährt Vorzugstarife für Waren im Rahmen des FORM P-Zertifikats; Pakistanische Produkte werden nach China exportiert, und pakistanische Exporteure beantragen bei den zuständigen pakistanischen Behörden die Ausstellung des FORM P-Zertifikats. China gewährt Waren im Rahmen des FORM P-Zertifikats eine Vorzugszollbehandlung. Dies ist wechselseitig (es gibt einen grundlegenden Unterschied zwischen dem einen) Seitenvorteil von FROM A).


5 Die folgenden FORMULAR F, FORMULAR N, FORMULAR X, FORMULAR S und andere Zertifikate sind gleich und sind ein gegenseitiges bevorzugtes Ursprungszertifikat.

· ·        Freihandelszone China-Chile Ursprungszeugnis (FORM F-Zertifikat)

· ·        Ursprungszeugnis der Freihandelszone China-Neuseeland (FORM N-Zertifikat)

· ·        Freihandelszone China-Singapur Präferenzes Ursprungszeugnis (FORM X-Zertifikat)

· ·        Ursprungszeugnis des Freihandelsabkommens zwischen China und der Schweiz (FORM S-Zertifikat),

· ·        Freihandelszone China-Peru Präferenzes Ursprungszeugnis (Freihandelsabkommen China-Peru)

· ·        China-Costa Rica Freihandelszone Bevorzugtes Ursprungszeugnis (FORML L-Zertifikat)

· ·        Ursprungszeugnis des Freihandelsabkommens zwischen China und Korea (FORM K-Zertifikat)




MAMBA mission
Rapid response

24 hours quick response

Stay Connected
SIGN UP TO GET UPDATES FROM MAMBA