Nachrichten Gruppe

Abflussrohre verstopfen?

Ausgabezeit:2020-09-23

Es ist allgemein bekannt, dass Sie den seltsamen, unangenehmen Geruch von Abflussrohren bemerken werden, wenn sie für längere Zeit verwendet werden. Vielleicht haben sich Haare in Ihrem Duschabfluss angesammelt, oder vielleicht hat jemand in Ihrem Haushalt klobige Salsa in das Spülbecken geworfen. Vielleicht gibt es keinen Grund, an den Sie denken können - Sie haben nur eine Dusche, ein Waschbecken oder eine Toilette, damit das Wasser nicht runter geht.


Obwohl schwerwiegendere Verstopfungen Fachwissen und professionelle Ausrüstung erfordern, können einige von Ihnen selbst behoben werden. Heute werden wir einige Methoden zum Entstopfen von Abflussrohren vorstellen .


1. Der gebogene Drahtbügel

Nehmen Sie einen Kleiderbügel aus Draht und richten Sie ihn so gut wie möglich aus. Biegen Sie dann ein Ende nach oben, um einen kleinen Haken zu erstellen, und schieben Sie ihn an der Ablaufabdeckung vorbei. Sie sollten in der Lage sein, alle Arten von Haaren und bösen Sachen aus dem Abfluss zu holen. Sie möchten die Steckdosen immer herausziehen, anstatt sie weiter zu schieben.


2. Kochendes Wasser

Stellen Sie den Wasserkocher auf (oder benutzen Sie die Mikrowelle oder den Herd) und kochen Sie so viel Wasser auf, wie es aufnehmen kann. Gießen Sie dann das heiße Wasser mehrmals langsam in die Abflussrohre, damit das heiße Wasser zwischen jedem Gießen einige Sekunden lang wirken kann. Dies ist normalerweise der einfachste und schnellste Weg, um Abflussrohre zu verstopfen.


3. Backpulver und Essig

Gießen Sie eine halbe Schachtel Backpulver in den Abfluss, ohne Wasser hinzuzufügen. Fügen Sie eine halbe Tasse Essig hinzu und stellen Sie etwas über den Abfluss. Lassen Sie es eine Stunde oder sogar über Nacht stehen und spülen Sie es dann mit heißem Wasser. Alternativ können Sie zuerst so viel trockenes Backpulver wie möglich in das Abflussrohr geben und dann auf den Essig gießen.


4. Ätznatron

Ätznatron (auch als Natriumhydroxid bekannt) kann böse Verätzungen verursachen. Daher ist es wichtig, Gummihandschuhe und Augenschutz zu verwenden. Sie können Ätznatron in Ihrem örtlichen Baumarkt kaufen, aber gehen Sie immer vorsichtig damit um.


Gießen Sie 3/4 Gallone kaltes Wasser in einen Mop-Eimer und fügen Sie dann 3 Tassen Ätznatron hinzu. Rühren Sie es gut mit einem Holzlöffel oder einem Stock um, bis es zu sprudeln und sich zu erhitzen beginnt. Gießen Sie es danach in das verstopfte Abflussrohr und lassen Sie es etwa 30 Minuten lang stehen. Spülen Sie dann den Abfluss mit kochendem Wasser. Bei Bedarf wiederholen.


5. Das Nass- und Trockensauger

Ein Nass- und Trockenstaubsauger kann ein hervorragendes Werkzeug sein, um die Abflüsse zu verstopfen. Stellen Sie es zuerst auf Vakuumflüssigkeiten ein und decken Sie die Entlüftung ab, um ein Durcheinander zu vermeiden. Erstellen Sie dann die dichteste Dichtung über dem Abfluss.


Diese Methoden können einige einfache Probleme beim Verstopfen von Abflussrohren lösen. Wenn diese Methoden nicht funktionieren oder schwerwiegendere Verstopfungen auftreten, benötigen Sie einen professionellen Abflussreiniger. Willkommen, um uns jetzt zu verbinden.

MAMBA mission
Rapid response

24 hours quick response

Stay Connected
SIGN UP TO GET UPDATES FROM MAMBA